Bettina Mathar - Das bin ich, wo liegen meine Stärken und welchen akademischen sowie beruflichen Hintergrund habe ich.

Das bin ich

Mein Name ist Bettina Mathar und ich wohne im Kölner Westen.
Das große Thema Kommunikation beschäftigt mich schon fast 20 Jahre – also mein gesamtes Berufsleben lang. Dabei bin ich keine Spezialistin für ausschließlich einen Kommunikationsbereich.

Meine Leidenschaft liegt in der Vielfältigkeit. Und das macht meine Arbeit besonders. Ich kombiniere Medien, Ideen und Prozesse. Ich schaue unglaublich gerne über den Tellerrand und entdecke Neues. Ich verwandele Dinge, mache sie zu etwas Anderem als ursprünglich angedacht. Das ist meine Form von Kreativität.

Weitere Stärken?

Ich bin sehr strukturiert. Planung, Organisation und Überblick – ohne diese Punkte kommt es zur Verschwendung von Ressourcen: Zeitlichen, Finanziellen und Kreativen. Deinen und meinen. Deshalb prägen klare Ansagen und Prozesse die gemeinsame Zusammenarbeit.

Ich bin empathisch, erkenne schnell den wirklichen Kern einer Sache und habe das große Ganze im Blick, ohne aber das Grundlegende aus den Augen zu verlieren.

Ich bin Teamplayer mit Leib und Seele. Eine Zusammenarbeit, die von Offenheit, Ehrlichkeit und Anerkennung geprägt ist, bildet meiner Meinung nach eine solide Basis für jegliche Art von Beziehung – auch der Geschäftlichen.

Akademischer Hintergrund

Bis 2001 habe ich an der Westdeutschen Akademie für Kommunikation mein berufsbegleitendes Studium zur Kommunikationswirtin absolviert.

Zusätzlich bin ich seit 2005 geprüfte PR-Fachwirtin bei der IHK Köln.

Die Arbeit im Medienbereich setzt eine kontinuierliche Weiterbildung in den unterschiedlichsten Teilbereichen voraus, wenn man am Puls der Zeit bleiben will. Dem komme ich schon immer gerne nach.

Berufliche Stationen

15 Jahre habe ich auf Unternehmensseite „kommuniziert“. Dabei lag der Fokus auf Interner Kommunikation und Unternehmenskommunikation. Aber auch Businessfernsehen und Mitarbeiterschulung sowie Imagefilme, Radiospots, Webseitenbearbeitung und Dokumentationen gehören darüber hinaus zu meinem Portfolio. Die Bandbreite der genutzten Medien war groß, die Projekte abwechslungsreich.

Nach einer Phase in der strategischen Marketingplanung habe ich auf die Agenturseite gewechselt.

In einer inhabergeführten Agentur für wertorientierte Kommunikation in Köln habe ich bis Mitte 2018 gewirkt. Die Projekte waren innovativ und nah am Kunden – eine spannende Zeit.

Mittlerweile bin ich selbständig und nutze all die wertvollen Erfahrungen und Kenntnisse, um kreative Projekte durchzuführen und rund um das Thema Kommunikation und Medieneinsatz zu beraten.

Du hast noch weitere Fragen? Dann vernetz Dich gerne mit mir. Ich freue mich von Dir zu hören.