Meine Arbeitsweise

Egal ob Beratung, kerative Projektarbeit oder Graphic Recording – die folgenden Punkte zeichnen meine Arbeitsweise aus:

  • Systemische – also ganzheitliche – Herangehensweise
  • Agile Arbeitsmethoden
  • Bodenständig und auf Augenhöhe
  • Kein Fachwörter-Dschungel – eine Stärke ist das Übersetzen von komplexen Sachverhalten in eine Sprache, die auch Nicht-Fachleute verstehen.
  • Der Blick über den Tellerrand und die Kombination ungewöhnlicher Komponenten – genau mein Ding!
  • Wertschätzend, ehrlich und offen – so pflege ich meine Zusammenarbeit. Und das erwarte ich auch von meinem Gegenüber.

Design-Thinking – ein Vorgehensmodell

Ein Baubaustein meiner Arbeitsweise ist das Vorgehensmodell Design‐Thinking.
In seiner einfachsten Form ist Design Thinking eine formale Methode zur praktischen, kreativen Lösung von Problemen oder Fragen, mit der Absicht, eine bessere Zukunft herbeizuführen. Es ist eine Methodik für die Verwirklichung von Ideen und Konzepten und verwendet sowohl die Analyse als auch die Synthese.
Design‐Thinking funktioniert nur mit einer entsprechenden Haltung. Sie setzt auf Zusammenarbeit und interdisziplinäre Teams, auf Offenheit und Kommunikation. Sie akzeptiert Scheitern und begreift es als Teil des Lernprozesses. Diese Methode ist ein wichtiger Baustein bei der Kundenarbeit auf Augenhöhe und sehr lösungsorientiert.
Gerne gebe ich Ihnen genauere Einblicke in einem persönlichen Gespräch.

Lösungsorientiert statt Problemorientiert

Meine Arbeitsweise ist ganz stark lösungsorientiert. Das bedingt schon das Vorgehensmodell „Design Thinking“.
Was das für Sie heißt? Ich komme nicht zu Ihnen, um Ihnen eine Webseite zu verkaufen. Oder ein Logo. Oder, oder, oder. Ich komme zu Ihnen, höre mir Ihr Problem an und wir finden gemeinsam heraus, welche Lösung zu diesem Problem passt – und wie sie sinnvoll zum Ziel kommen. Welche Strategie? Welches Medium? Die Lösung hängt von Ihrem Problem ab…

Das richtige Maß – man muss nicht gigantische Geschütze auffahren, um professionell sein Ziel zu erreichen

Vielleicht kennen Sie den Spruch: Mit Kanonen auf Spatzen schießen? Ein Kommunikationskonzept oder ein Projekt wird nicht besser dadurch, dass sehr viel Geld, Zeit und Ressourcen investiert werden. Vielleicht ist es gerade modern, auf diesem oder jenem Kanal zu senden – aber da befinden sich Ihre Kunden nicht! Eine große Kampagne ist sicherlich schick – aber passt Sie wirklich zu Ihnen und Ihrem Unternehmen? Geht Ihre Individualität da nicht verloren?
So viel wie nötig, in einer guten Qualität auf vielleicht unkonventionellen Wegen – das ist der Schlüssel für ein guten Gleichgewicht zwischen Input und Output, zwischen Aufwand und Ergebnis. Ich verkaufe Ihnen keine Statussymbole, ich erarbeite mit Ihnen Lösungen, die Sie ans Ziel bringen.

Sie sind nicht wie alle anderen – genau wie Ihr Angebotspaket

Die einzelnen Angebotsbausteine entwickeln wir gemeinsam nach dem ersten Gespräch und schneiden sie nach Bedarf auf Ihre individuellen Anforderungen zu, egal ob Sie Gründer, Freiberufler, Selbständiger oder Unternehmen sind.
Eine flexible Zeitschiene kann dabei ebenso berücksichtigt werden wie punktuell benötigte Unterstützung in der Umsetzungsphase durch beispielsweise grafische Arbeiten für Printprodukte, CMS‐Einrichtungen für Webseiten, Logoentwicklung oder Veranstaltungsorganisation und –durchführung.

Der erste Schritt

Der erste Schritt ist der, dass Sie sich sicher sind, Unterstützung bei Ihrer Kommunikations- und Medienarbeit oder bei der Umsetzung kreativer Projekte zu benötigen. Sie müssen gar nicht entscheiden, welcher Art diese Unterstützung sein soll. Das ist im folgenden der Inhalt unseres Beratungsgespräches, in dem wir alle Optionen besprechen.
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf – ich freu mich auf Sie.